Tripp Trapp®

Das aktuelle Baby Set™,wie auch das Newborn Set™, sind mit allen Tripp Trapp® Stühlen, die ab Mai 2003 produziert wurden, kompatibel. Dies entspricht Seriennummern, die mit 3 anfangen oder höher. Die Seriennummer sowie das Produktionsdatum finden Sie auf dem unteren Teil des Stuhls. Falls es Ihnen nicht möglich ist, diese Informationen auf Ihrem Tripp Trapp® Stuhl zu erkennen, können Sie auch die Lücke zwischen den beiden Rückenlehnenteilen messen: vor Mai 2003 war das Maß ca. 2,5 cm, nach 2003 ca. 4,5 cm. Stühle. Die vor Mai 2003 produzierten Stühle sind mit dem aktuellen Baby Set™ und Newborn Set™ nicht kompatibel. Vorherige Modelle des Baby Set™ mit Holzbügel sind leider ausverkauft.
Verpackt misst der Stokke® Tripp Trapp® 80 x 51 x 9 cm und wiegt 7 kg.
Seine Maße nach dem Zusammenbau lauten 79 x 49 x 46 cm.
Die US Version des Sicherheitsgurts ist ein 5-Punkt Gurt mit einem Gabelungsband, welcher schon am Stuhl fixiert ist. Die EU Version des Sicherheitsgurts hat kein Gabelungsband und kann nur mit dem Tripp Trapp® Baby Set™ genutzt werden. Die US Version ist in Europa nicht erhältlich. Die verschiedenen Designs sind auf die unterschiedlichen Sicherheitsstandards von Hochsitzen zurückzuführen.
Nein, nur die Tripp Trapp® Kissen in der Farbe `Silhouette´ sind wasserabweisend.
Es gibt mehrere Vorteile des aktuellen Tripp Trapp® Baby Set™ aus recyclbarem Plastik gegenüber dem vorherigem Holzdesign:
- Die Form fördert von Anfang an eine richtige Sitzhaltung wie auch die korrekte Einstellung des Stuhls.
- Aufgrund von 2 separaten Beinräumen und der genaueren Position der Vorderstange wird die Sicherheit erhöht.
- Des Weiteren ist das neue Set sehr einfach zu reinigen. es kann sogar in der Spülmaschine gereinigt werden.
Der Stokke® Tripp Trapp® Stuhl wurde für den Gebrauch an Tischen mit Standardhöhe konstruiert, ca. zwischen 72 und 76 cm. Er ist daher nicht für den Gebrauch an Bartheken geeignet.
Für das GS Mark Zertifikat (getestete Sicherheit) wurde der Stokke® Tripp Trapp® Stuhl gemäß verschiedenen Standards getestet. Eine dieser Standards lautet DIN 68 878, welche eine Qualitätsnorm für Erwachsenenstühle darstellt. Dieser Standard beinhaltet einen dynamischen Test, bei dem 85 kg auf dem Sitz platziert werden und dann 6000 mal nach hinten gekippt wird. Der Stokke® Tripp Trapp® Stuhl besteht alle Tests dieses Standards, was bedeutet, dass der Stuhl einem Gewicht von bis zu 85 kg sicher Stand hält.
Lösen Sie die Schrauben des Tripp Trapp® Stuhls leicht, sodass sich Fuß- und Sitzbrett verschieben lassen, der Stuhl aber noch stabil steht. Nun benötigen Sie die Hilfe einer weiteren erwachsenen Person, die sich auf den Stuhl setzt oder diesen von oben auf den Boden (bitte dies nur auf einer möglichst ebenen Fläche durchführen) drückt. Nun werden die Schrauben, währen der Stuhl auf den Boden gedrückt wird über Kreuz angezogen, sprich z.B. zuerst unten links, dann oben rechts etc.

Sollte dies nicht zur Lösung des Problems geführt haben, bitten wir Sie den Stuhl unter Angabe der Seriennummer über den Fachhandel zu reklamieren, damit die beiden Seitenteile ausgetauscht werden können.
Die US Version des Sicherheitsgurts ist ein 5-Punkt Gurt mit einem Gabelungsband, welcher schon am Stuhl fixiert ist. Die EU Version des Sicherheitsgurts hat kein Gabelungsband und kann nur mit dem Tripp Trapp® Baby Set™ genutzt werden. Die US Version ist in Europa nicht erhältlich. Die verschiedenen Designs sind auf die unterschiedlichen Sicherheitsstandards von Hochsitzen zurückzuführen.
Alle Stokke® Möbel sind aus Holz, welches als natürliches Produkt ein gewisses Maß an natürlicher Abweichung ausweißt. Des Weiteren beziehen wir unser Holz von mehreren nachhaltigen Quellen und können deshalb nicht garantieren, dass einzelne Stühle vom selbem Baum stammen. Letztlich kann sich die Farbe des Holzes unter dem Einfluss von UV Licht und Sauerstoff verändern.
Die hohe, runde Rückenlehne war Teil des alten Tripp Trapp® Baby Set™ (wurde zwischen 2003 und 2009 verkauft) und wurde in Großbritannien sowie Frankreich für einen gewissen Zeitraum angeboten. Ihr Tripp Trapp® Stuhl muss also die ursprüngliche gerade, schmale Rückenlehne haben. Das aktuelle Baby Set™ und die Kissen passen nur in die ursprüngliche Rückenlehne. Die Kissen, die in die hohe Rückenlehne passen, werden seit einiger Zeit nicht mehr produziert und sind auch nicht mehr auf Lager. Falls Sie keine ursprüngliche Rückenlehne erwerben können, können Sie über einen Händler eine Rückenlehne als Ersatzteil kaufen, vorausgesetzt Ihr Stuhl ist nicht älter als Herstellungsdatum 2003.
Das Stokke® Table Top, ein Plastiktablett mit farbigen, dem Alter des Kindes entsprechend austauschbaren Motivunterlagen, ist extra dafür konstruiert, den Stokke® Tripp Trapp® Stuhl in der Hochsitzphase zu komplettieren. Es kann mit Hilfe von Gummisaugern an den Tisch angebracht werden. Für weitere Informationen über den Stokke® Table Top, klicken Sie auf folgenden Link:

http://www.stokke.com/de-de/highchair/tripp-trapp/accessories-range/table-top.aspx

Ausschließlich in den USA und Kanada erwerblich ist das neue Stokke® Tablett. Es wurde extra dafür konstruiert, um an den Stokke® Tripp Trapp® Hochsitz in Kombination mit dem Tripp Trapp® Baby Set™ angebracht zu werden. Das Stokke® Tablett ist einfarbig weiß, aus recyclbarem Polypropylen hergestellt und garantiert frei von Bisphenol und Phtalate. Die Pflege des Stokke® Tabletts ist einfach, da es spülmachinengeeignet ist.
Falls Ihr Stokke® Tripp Trapp® Stuhl Mängel aufweist, kontaktieren Sie bitte den Fachhändler, bei welchem Sie den Stuhl gekauft haben und schildern Sie dort den Mangel. Geben Sie dazu bitte auch die Seriennummer an (diese befindet sich auf dem Karton und an der Unterseite des Stuhls). Falls es nicht möglich sein sollte, den Händler zu kontaktieren, können Sie auch andere Stokke® Händler um Hilfe bitten. In der oberen Rubrik unserer Webseite www.stokke.com, unter 'Händlersuche', können Sie nach Händlern in Ihrer Nähe suchen.

Abhängig vom Problem kann der Händler entweder ein Ersatzteil für Sie bestellen oder den Stuhl ganz ersetzen. Ob die Stokke® Garantie dies übernimmt, hängt davon ab, ob der Anspruch innerhalb der Garantieperiode erfolgt. Für weitere Informationen über die Stokke® Produktgarantie und wie Sie Ihren Stokke® Tripp Trapp® Stuhl für eine verlängerte Garantie (7 Jahre nach Kaufdatum) registrieren, folgen Sie bitte folgendem Link:

https://guarantee.stokke.com/Login.aspx

Ersatzteile für verlorene Teile des Stokke® Tripp Trapp® Stuhls, wie die Sitzplatte oder Fussplatten, können direkt bei Ihrem lokalen Stokke® Händler bestellt werden. Falls es sich nur um das Ersetzen kleiner Teile handelt, wie z. B. Bolzen oder Plastikfüße, stellen wir Ihnen diese gerne kostenlos zur Verfügung, wenn Sie in der Europäischen Union wohnen. In diesem Fall senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Adressdaten.

Die Informationen, die Sie bei Ihrer Registrierung angeben, müssen zu denen auf dem Kaufbeleg passen. Bitte geben Sie auch die Seriennummer des Stuhls an, welche sich an der Unterseite befindet. Nach dem Ausfüllen der Registrierung wird Ihnen das Registrierungszertifikat per E-Mail geschickt. Sie können Ersatzteile anfordern, indem Sie einem Händler die Registrierung und Ihren Beleg vorlegen.

Sie können in diesem Fall jeden Stokke® Händler um Hilfe bitten. Sie können über folgenden Link nach dem nächsten Händler suchen:

http://www.stokke.com/de-de/about-stokke/where-to-buy.aspx