Stokke® Crusi™

Der Stokke® Crusi™ Kinderwagen kann bis zu einem Alter von ca. 3 Jahren benutzt werden.

Das Maximalgewicht für die Babyschale ist 9 kg. Es wird empfohlen, die Stokke® Crusi™ Babyschale nur zu benutzen, bis das Kind in der Lage ist, ohne Hilfe zu sitzen.     

Das Maximalgewicht für den normalen Sitz und den Geschwistersitz ist jeweils 15 kg , oder bis das Kind eine Größe von 95 cm erreicht hat.

Auf den Stokke® Crusi™passen die Kombinationen aus Babyschale und Geschwistersitz, aus Sportsitz und Geschwistersitz, oder die Kombination aus entweder dem Stokke® iZiSleep™ oder dem Stokke® iZi Go™ Autositz und dem Geschwistersitz. Es ist nicht möglich, zwei Geschwistersitze auf den Stokke® Crusi™ zu montieren.

Autositzadapter, wie es sie für den Stokke® Xplory® Kinderwagen gibt, sind nicht für den Stokke® Crusi™ Kinderwagen erhältlich. Der Grund dafür ist, dass die Autositzmarken, die mit den Stokke® Autositzadaptern kompatibel sind, Sicherhheitsgurte haben, die an der Rückseite des Sitzes freiliegen. Würde der Autositz mit der Geschwisterkonfiguration des Stokke® Crusi™ Kinderwagens benutzt, würde dies ein Sicherheitsrisiko darstellen, da das Kind in dem Geschwistersitz nach dem Sicherheitsgurt greifen könnte.

Als Autositz-Lösung für den Stokke® Crusi™ sind der Stokke® iZi Go™ oder iZiSleep™ Autositz erhältlich. Die Sicherheitsgurte dieser beiden Varianten sind verdeckt und sicher, wenn ein Kind in dem Crusi™ Geschwistersitz sitzt. Alles was wir tun, ist im besten Interesse des Kindes. Manchmal schränkt dieses Prinzip die Kompatibilität unserer Produkte mit Produkten oder Produktkomponenten anderer Hersteller ein.

Das Stokke® Crusi™ Babyschalen-Cover, Verdeck und Blendschutz sollten mit der Hand gewaschen werden. Wischen Sie die Außenmaterialien mit einem feuchten Tuch ab. Das Inlay und der Matratzenbezug können in der Maschine bei 40° C gewaschen werden.
Der Sitz, der für den Stokke® Crusi™ benutzt wird, ist identisch mit dem für den Stokke® Xplory®. Ihre jeweiligen Babyschalen sind jedoch unterschiedlich und nicht austauschbar.
Der relevante Europäische Sicherheitsstandard für Kinderwägen, EN 1888, legt fest, dass der Winkel zwischen der Sitzfläche und der Rückenlehne mindestens 150° betragen muss, damit der Sitz ab Geburt benutzt werden kann. Der Stokke® Xplory® /Crusi™ Sitz erfüllt diese Voraussetzung nicht, weshalb er in der EU nicht für unter 6 Monate alte Babys zugelassen ist. In Großbritannien gilt jedoch eine andere Richtlinie, die die obige Voraussetzung nicht beinhaltet. Deshalb ist der Stokke® Xplory® /Crusi™ Sitz in Großbritannien bereits ab Geburt zugelassen.
Das Stokke® Crusi™ Chassis ist mit allen Stokke® Xplory® und Crusi™ Sitzen kompatibel, auch mit denen der älteren Stokke® Xplory® Varianten. Wenn Sie jedoch einen Sitz einer älteren Xplory® Variante mit dem Stokke® Crusi™ benutzen, so ist der Stokke® Crusi™ Geschwistersitz erst ab einer Seriennummer des Xplory® Sitzes von 280000 oder höher mit diesem kompatibel. Die Geschwisterlösung ist bei niedrigeren Seriennummern nicht möglich.
Nein. Es gibt einen Geschwistersitz.