Unsere Geschichte

Von der Wohnmöbelproduktion zur Herstellung von Produkten, die die Nähe zwischen Eltern und Kind fördern

Unsere langjährige, durch Design und Innovation geprägte Geschichte beginnt 1932 und ist durch Erfolg gekennzeichnet. Bis heute wurzeln unsere Werte tief in unserer skandinavischen Herkunft und in unserem Anspruch an solide Verarbeitung und erstklassige Qualität. Unsere prämierte Kollektion umfasst weltweit anerkannte, hochwertige Produktlösungen für Kinder. Seit mehr als achtzig Jahren verbinden wir unsere Leidenschaft für Design mit den neuesten Technologien. Die schönen Produkte, die daraus hervorgehen, bringen Eltern und Kind einander näher.

   

 

1932
Der Beginn

Our-history_1932.jpg

Our-history_1932_StokkeFamily.jpg

Georg Stokke gründet das Unternehmen in den Sunnmøre-Alpen. Stokke ist zunächst auf die Kreation und die Herstellung von hochwertigen Wohnzimmermöbeln spezialisiert. Es ist der Beginn einer Familientradition, die großen Wert auf Verarbeitung und gutes Design legt. Sie wird sich über drei Generationen erstrecken und das einzigartige skandinavische Design in das Zuhause unzähliger Familien rund um die Welt einführen.

Stokke ist einer der ersten Möbelhersteller Norwegens, der Frauen und betriebseigene Designer beschäftigt. Die ersten Möbeldesigns von Stokke sind noch heute im Umlauf und bei designinteressierten Konsumenten in Skandinavien heiß begehrt.

 

1950/60er Jahre
Zeit der Expansion

Our-history_1950_historic

Our-history_1950_Swing-star

Stokke verzeichnet ein enormes Wachstum, als es Mitte des 20. Jahrhunderts seine Handelspartnerschaften in Norwegen und im Ausland stärker ausbaut. In dieser Zeit hat Stokke bereits begonnen, innovative Möbel für das moderne Wohnzimmer herzustellen. Hierzu zählt auch der Swing Star von 1965. Der einzigartige Stuhl bietet einen bis dato ungekannten Komfort: er lässt sich stufenweise nach hinten neigen und dreht sich 360 Grad um die eigene Achse. Schnell avanciert er zum Bestseller und gibt den Ton an für die kommenden Innovationen.

 

1972
Eine neue Ära

Our-history_1972_peter.jpg

Our-history_1972_modernFamily.jpg

1972 beginnt für Stokke eine neue Ära – sie wird die Zukunft und den Schwerpunkt von Stokke prägen. In diesem Jahr bringt Stokke sein erstes Produkt für Kinder heraus, den genialen Tripp Trapp® Stuhl des norwegischen Designers Peter Opsvik. Der legendäre Stuhl ist eine vollkommene Neuheit: ein ergonomischer Stuhl extra für Kinder, der mit ihnen mitwächst. Der ermöglicht, dass Kinder endlich bequem mit ihrer Familie am Esstisch sitzen, miteinander kommunizieren und die Familienbande stärken können. Sein zeitloses Design, seine Qualität und Funktionalität verkaufen sich weltweit 10 Millionen Mal. Der Tripp Trapp® ist heute so relevant und innovativ wie schon vor 40 Jahren.

 

1999
Eine runde Sache fürs Kinderzimmer

Our-history_1999_oval.jpg

Our-history_1999_insetting.jpg

Als Teil seiner expandierenden Kollektion für Kinder führt das Unternehmen das Stokke® Sleepi ein. Das ovale Kinderbett hebt sich gegen die rechteckigen Kinderbetten ab, die in jener Zeit üblich waren. Weiche Kurven, seine nestähnliche Form und besonders die einzigartige Möglichkeit es zu erweitern zeichnen das Stokke® Sleepi aus – es wächst und wandelt sich mit dem heranwachsenden Kind. Damals wie heute wird das smarte, nachhaltige Kinderbett aus europäischem Buchenholz hergestellt und steht für Qualität und Langlebigkeit. Stokke® Sleepi bringt die schlichte Eleganz des skandinavischen Designs zur Geltung und ist ein Favorit unserer Kunden. Ein kreative Meisterleistung.

 

 

2003
Eine Innovation von Stokke prägt die Kinderwagenindustrie

Our-history_2003_xploryOriginal.jpg

Our-history_2003_xploryModern.jpg

Mit der Einführung des Stokke® Xplory® revolutioniert Stokke die Welt der Kinderwagen. Das Konzept: eine hohe, den Eltern zugewandte Sitzposition. Als erster Kinderwagen dieser Art wirkt der Stokke® Xplory® bahnbrechend. Zunächst wissen die Menschen nichts mit dieser nie zuvor gesehenen Form anzufangen, verstehen aber bald, dass die legendäre Form seiner Funktion folgt. Die einzigartige Höhenverstellbarkeit ist darauf ausgerichtet, Eltern ihr Kind näherzubringen. Heute ist er das Flagschiff unserer Kinderwagenkollektion und einer der wenigen, den man schon an seiner Silhouette erkennt.

 

2006
Stokke fokussiert sich auf Produkte für Kinder

Our-history_2006.jpg

Bis 2006 stellt Stokke Sitzlösungen für Erwachsene und Büromöbel her, die vor allem auf Ergonomie und Komfort ausgerichtet sind. Der Erfolg von Tripp Trapp®, Stokke® Sleepi und Stokke® Xplory® führt 2006 dazu, dass Stokke beschließt, sich vollkommen auf die Kreation hochwertiger Kinderprodukte zu verlegen. Der andere Bereich wird als eigenständiges Unternehmen ausgegliedert und ist klar getrennt von Stokke wie wir es heute kennen. Stokke entwickelt sich zu einem Unternehmen, das sich auf Kinderausstattungen in den Segmenten Hochstuhl, Kinderwagen und Kinderzimmer konzentriert.

 

2016
Blick in die Zukunft

Our-history_2016_circle.jpg

Als innovatives skandinavisches Unternehmen, das eine Kollektion hochwertiger Produkte für Kinder anbietet und skandinavisches Design von seiner besten Seite präsentiert, ist Stokkes Position heute einzigartig. Wir vertreiben unsere Produkte in über 80 Länder und unser Schwerpunkt wird weiterhin die Entwicklung schöner, funktionaler und marktführender Kinderprodukte sein.

Alles was wir tun wurzelt in unserer langjährigen qualitätsbewussten Tradition. Wir sind über die Jahre hinweg gewachsen und haben uns weiterentwickelt, aber eines bleibt unverändert: unsere Designer haben das Wesentliche immer im Blick – Familienbande stärken und Alltagsmomente in wertvolle, unvergessliche Augenblicke verwandeln.

Produkteinführungen im Überblick

 

1972 Tripp Trapp®

1999 Stokke® Sleepi

2001 Stokke® Care

2003 Stokke® Xplory®

2012 Stokke® MyCarrier

2012 Stokke® Scoot

2012 Stokke® Crusi

2013 Stokke® Flexi Bath®

2014 Stokke® Steps Konzept

2014 Stokke® Trailz

2015 Stokke® HomeKonzept

 
     

 

Erfahren Sie mehr über unsere Designphilosophie Lesen Sie unsere aktuellen News

July 2016