Ein treuer Begleiter.

Vibeke Ruud (36) und Lars Mangset (36) leben mit ihrem Sohn Nikolai in Oslo gegenüber von einem Park und freuen sich auf ihr zweites Kind.

Der dreijährige Nikolai nutzt den Tripp Trapp® als Spielzeug, Stuhl und manchmal als Leiter. 

Vibeke und Lars sind seit 13 Jahren zusammen und leben jetzt in der Wohnung, in der Lars aufwuchs. Die Wohnung befindet gleich gegenüber von dem großen St. Hanshaugen-Park, in dem ihr dreijähriger Sohn Nikolai viel Platz zum Spielen hat.

In diesem Jahr bekommt Nikolai einen kleinen Bruder.

Nikolai freut sich schon riesig darauf, dass er bald der große Bruder ist. „Er war ein Wunschkind. Und dieses ist es auch“, sagt Vibeke, während sie ihren Bauch streichelt.

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_1

„Mutter werden ist wunderbar, selbst wenn es im ersten Moment ein kleiner Schock ist. Mit der Zeit wird es aber einfach immer schöner.“

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_2

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_3

Lars arbeitet als IT-Berater, Vibeke ist Art-Direktorin bei einem Modemagazin. Ihre Wohnung ist im skandinavischen Stil eingerichtet und mit Gegenständen dekoriert, die das Paar über die Jahre hinweg von seinen vielen Reisen in alle Ecken der Welt zurückgebracht hat.

Nachdem sie die Wohnung von Lars’ Mutter übernommen hatten, verlegten sie neue Böden, strichen Wände und rissen ein paar Wände heraus, um mehr Platz zu schaffen. „Wir sind immer noch nicht fertig eingerichtet, finde ich, aber ich habe akzeptiert, dass nicht alles auf ein Mal möglich ist“, erzählt Vibeke.

„Wir sind beide sehr eingebunden und teilen uns die Arbeit, und wir freuen uns, dass wir Eltern sind!“

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_4

Der Esstisch steht in der Mitte des offenen Wohnraums, der Küche, Ess- und Wohnzimmer zugleich ist. Zwischen den Esstischstühlen steht der Tripp Trapp® aus naturfarbener Eiche.

„Er ist eindeutig der schönste Kinderstuhl, den es gibt. Für uns war er die selbstverständliche Wahl."

„Er ist praktisch, und Nikolai benutzt ihn für alles Mögliche. Er zieht ihn hinter sich her in sein Zimmer; er nimmt ihn mit ins Bad und stellt sich beim Zähneputzen auf ihn; in der Küche steigt er auf ihn, um uns beim Zubereiten des Abendessens zu helfen. Er benutzt ihn wie eine Leiter, damit er mit uns auf gleicher Höhe sein kann“, sagt Vibeke lachend.

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_5

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_6

Die Zeit, die sie gemeinsam beim Abendessen verbringen, ist der jungen Familie wichtig. 

„Am besten sind Gerichte, die sich schnell zubereiten lassen. Das Abendessen in der Familie ist Teil der Kindererziehung: sie lernen, Danke zu sagen und Geduld zu haben.

Ich genieße das Abendessen mit Lars und Nikolai. Er sitzt in seinem Tripp Trapp®, und hinterher putze ich den Boden um ihn herum, denn Kleckern gehört einfach dazu“, sagt Vibeke und lacht.

TrippTrapp_A-modern-classic_Vibeke-Lars_7

Das Schönste am Kinderkriegen ist dieses neue Menschlein kennenzulernen.

Es ist faszinierend, dass er zur Hälfte Lars und Vibeke ist – und es fällt schwer sich vorzustellen, wie das Leben vor seiner Geburt war.

 

Die in Ihrem Land erhältlichen Produkte finden Sie auf den länderspezifischen Seiten unter Stokke.com, oder kontaktieren Sie einen Händler vor Ort.

April 2016