JetKids™ by Stokke®

Dieser hochwertige Aufsitzkoffer verwandelt einen Economy-Sitz in ein First-Class-Reiseerlebnis.

Bonusprodukt
  • In fünf einfachen Schritten wird jeder Economy-Sitz zu einem First-Class-Sitz für Kinder.
  • Der geräumige Kinderkoffer ist als Handgepäck zulässig und eignet sich zum Aufsitzen, Ziehen und Gezogenwerden.
  • Schwenkbare Vorderräder für einzigartige Manövrierbarkeit.
  • Mit dem verstellbaren Gurt kannst du ihn auch über der Schulter tragen.
  • Praktische Öffnung an der Oberseite verhindert, dass etwas herausfallen kann.

Farbe:
Full Moon

Selection will refresh the page with new results
close

Produktart:
BedBox™

Selection will refresh the page with new results

Farbe:
Full Moon

Selection will refresh the page with new results
CHF 199,00,
(inkl. Steuern)

lieferbar

Voraussichtlicher Liefertermin:
13.02.2023 - 15.02.2023
(inkl. Steuern)
CHF 199,00,
Configuration
Öffne diese Seite mit einem AR-fähigen Gerät, um zu sehen, wie gut sich das Produkt bei dir zuhause macht
Versand & Rückgabe
Überblick
Technische Details
Zubehör
Bewertungen
So funktioniert es
FAQ
Ersatzteile
(inkl. Steuern)
CHF 199,00,
Total
Produktdetails

Dieser hochwertige Aufsitzkoffer verwandelt einen Economy-Sitz in ein First-Class-Reiseerlebnis.

Die BedBox™ ist ein hochwertiger Aufsitzkoffer und weltweit der einzige, der an Bord zum Bett oder zur Beinablage wird. Dieses unverzichtbare Reisezubehör verbindet skandinavischen Stil und durch Fliegen inspiriertes Design mit praktischen Funktionen für die gesamte Reise. Es gestaltet das Sitzen und Schlafen auf Lang- und Kurzstreckenflügen für dein Kleines unvergleichbar komfortabel. Die BedBox™ ist unterhaltsam, funktional und hat ein großes Fassungsvermögen für alles, was dein Kind braucht. Auf dem gepackten Koffer kann dein Kleines sicher und stressfrei durch den Flughafen fahren oder gezogen werden. Sobald das Sicherheitsgurtzeichen erloschen ist, kannst du die BedBox™ in fünf einfachen Schritten vom Koffer in ein Bett verwandeln. Der Aufsitzkoffer ist geeignet für Kinder ab drei bis sieben Jahren. Die Bettfunktion eignet sich am besten für Kinder ab zwei Jahre. Offiziell zugelassen von vielen Fluggesellschaften.

Vor Reiseantritt

  • Personalisiert die BedBox™ mit den inbegriffenen Aufklebern
  • Großer Innenraum für alle wichtigen Reiseutensilien
  • NEUE EIGENSCHAFT: Praktischer Stauraum im Deckel

Unterwegs

  • Stoßdämpfende schwenkbare Vorderräder ermöglichen ausgezeichnete Manövrierbarkeit
  • Verstellbarer Mehrzweckgurt zum Ziehen oder Tragen der BedBox™
  • Griff an der Oberseite zum Festhalten während der Fahrt
  • Müde Füße können auf dem Vorsprung ruhen

Unterwegs

  • Zum Gebrauch in Flugzeugen, Zügen und Fähren, wo eine Sitzverlängerung zweckmäßig ist
  • Die universelle Form passt zwischen die meisten Economy-Sitze im Flugzeug
  • Der Deckel verlängert den Sitz und vergrößert die Oberfläche
  • Matratze und weiche Seitenpolster schaffen einen komfortablen Platz auf dem Sitz
  • Der Sicherheitsgurt kann beim Liegen oder Sitzen angelegt werden

X
person_with_crewbackpack

Jetzt ansehen

Technische Details
JetKids™ by Stokke® Full Moon view 1

Produktabmessungen (cm/in.): 46 x 20 x 36 / 18.1 x 7.9 x 14.2 Gewicht (kg/lbs): 3 / 6.6 Geeignet für Kinder im Alter von: ab 24 ~ bis 84 (Monate)

Produktabmessungen

Fassungsvermögen (Liter / Gallonen): 20 / 5.3

  • this item is included Bedbox™
  • this item is included Matratze und Seitenpolster
  • this item is included Verstellbarer Gurt
  • this item is included Zwei Blätter mit dekorativen Aufklebern

Zubehör

JetKids™ by Stokke® in Social Media
  • JetKids™ by Stokke® Bedbox™

  • Was ist die BedBox™?

    BedBox™ ist der einzige Aufsitz-, Handgepäck- und Schlafkoffer für Kinder.

  • Wie benutze ich die BedBox™?

    Schritt 1: Platzieren Sie die BedBox™ vor Ihrem Sitz. Optional: Verwenden Sie den Riemen an der BedBox™, um sie am Sitz zu befestigen.

    Schritt 2: Drücken Sie die Seitenknöpfe und heben Sie den Deckel an, um ihn zu entfernen. Drehen Sie den Deckel um und setzen Sie ihn wieder auf die BedBox™. Sie haben fünf Stufen, um die Höhe an den Sitz anzupassen.

    Schritt 3: Schieben Sie die Verlängerungsplatte heraus.

    Schritt 4: Legen Sie die Matratze auf den Sitz und die Verlängerungsplatte.

    Schritt 5: Entspannen Sie sich und genießen Sie die Reise!

  • Was ist das empfohlene Alter, um die BedBox™ zu verwenden?

    Wir empfehlen ein Mindestalter von 2 Jahren, da die meisten Fluggesellschaften Kindern ab diesem Alter einen eigenen Sitzplatz zuweisen. Darüber hinaus erfordert die Bettfunktion der BedBox™ zur Verwendung einen vollständigen Sitzplatz. Wir empfehlen außerdem, dass das Kind 3 Jahre alt sein sollte, wenn es auf der BedBox™ sitzt/fährt, da die Füße des Kindes aus Sicherheitsgründen den Boden berühren sollten.

  • Blockieren die Räder der BedBox™?

    Nein.

  • Mein Kind ist jünger als 24 Monate. Gibt es einen bestimmten Grund, warum die Bettfunktion der BedBox™ nicht verwendet werden sollte?

    Die meisten Fluggesellschaften weisen Kindern ab einem Alter von 2 Jahren einen eigenen Sitzplatz zu, und für die Bettfunktion der BedBox™ muss ein vollständiger Sitzplatz verwendet werden. Der Hauptgrund, warum wir ein Mindestalter von 24 Monaten vorschlagen, besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Kind genug Platz hat, um die BedBox™ an Bord zu benutzen.

  • Was ist das empfohlene Höchstalter für die Nutzung der BedBox™?

    Abhängig davon, wie groß Ihr Kind ist, sollte die BedBox™ bequem für Ihr Kind sein. Wir empfehlen daher, die BedBox™ bis zum 7. Lebensjahr zu verwenden. Die BedBox™ ist für ein Gewicht bis 35 kg getestet.

  • Wo kann ich die BedBox™ verwenden?

    Die BedBox™ ist der Koffer für Kinder, perfekt für alle Arten von Reisen. Die Verwendung der Bettfunktion der BedBox™ ist perfekt für den Einsatz in Zügen, Flugzeugen und auf Kreuzfahrten.

  • Wie viel kann ich in der BedBox™ aufbewahren?

    Die BedBox™ hat ein Fassungsvermögen von 23 l ohne Matratze und 18 l, wenn sich die Matratze darin befindet. Darüber hinaus verfügt die BedBox™ im Deckel über ein kleines Fach für Kleinteile (3L). BedBox™ kann alle wichtigen Dinge für eine Langstreckenreise mit einem kleinen Kind verstauen.

  • Können Sie Gegenstände erreichen, wenn das Kind auf der BedBox™ schläft?

    Ja! Zwischen dem Deckel und dem Körper der BedBox™ befindet sich ein kleiner Spalt, durch den Sie Gegenstände aus dem Inneren des Produkts entnehmen können.

  • Kann ich die BedBox™ auf einem Schottsitz verwenden?

    Ja, die BedBox™ funktioniert auf Schottsitzen. Die BedBox™ bleibt dank der Matratzenkonstruktion und dem Gewicht Ihres Kindes an Ort und Stelle, aber Sie können ihr zusätzliche Stabilität verleihen, indem Sie den Gurt an der Stange unter dem Sitz befestigen, um die BedBox™ zu sichern. Dies wird in unserer Gebrauchsanweisung gezeigt.

  • Kann ich die BedBox™ in einer Notausgangsreihe verwenden?

    Nein, Sie können die BedBox™ nicht in der Ausgangsreihe verwenden. Dies geschieht, um zu verhindern, dass der Ausgang im Notfall blockiert wird, und weil Kinder unter 16 Jahren nicht in dieser Reihe sitzen dürfen.

  • Auf welchen Sitzen kann ich die BedBox™ verwenden?

    Die BedBox™ kann auf dem Fensterplatz oder dem mittleren Sitz in einem Flugzeug mit zwei Gängen verwendet werden. Es ist wichtig, dass der Ausgang von niemandem durch die Verwendung der BedBox™ blockiert wird.

  • Kann ich die BedBox™ auf einem Premium Economy/Business Class-Sitz verwenden?

    Die BedBox™ ist in erster Linie für die Verwendung in der Standard-Economy konzipiert, aber wir wissen, dass einige unserer Kunden die BedBox™ auf Premium-Economy- und Business-Class-Sitzen verwendet haben. Bitte beachten Sie, dass die Matratze möglicherweise nicht so breit wie der Sitz ist und die ausziehbare Platte nicht über den gesamten Sitzabstand herausgleiten kann.

  • Kann ich die BedBox™ auf einem Erste-Klasse-Sitz verwenden?

    Die erste Klasse bei Fluggesellschaften ist in der Regel ohnehin ein Bett und daher ist die BedBox™ nicht notwendig.

  • Braucht mein Kind einen eigenen Sitz, um die Bettfunktion der BedBox™ zu nutzen?

    Ja! Die BedBox™ erfordert einen vollen Sitz. 1 BedBox™ pro Kind pro Sitzplatz

  • Was passiert, wenn der Vordersitz umgeklappt wird?

    Der Vordersitz kann während der Benutzung der BedBox™ weiterhin verstellt werden. Der Beifahrer oder das Kind in der BedBox™ werden dadurch nicht beeinträchtigt. Die BedBox™ wird unterhalb der Neigung des Sitzes positioniert.

  • Wird die BedBox™ als Gepäckstück gezählt?

    Ja, die BedBox™ wird auf die Freimenge für das Handgepäck Ihres Kindes angerechnet.

  • Kann die BedBox™ als Fracht im Flugzeug aufgegeben werden?

    Wir empfehlen, die BedBox™ nicht einzuchecken, da sie für die Verwendung während des Fluges konzipiert wurde und eine unsachgemäße Handhabung des Produkts zu Schäden führen kann.

  • Hat die BedBox™ Handgepäckmaße?

    Die BedBox™ passt in universelle Handgepäckmaße. Die Abmessungen sind (LxBxH) 46 x 20 x 36 cm (18,11 x 7,87 x 14,17 Zoll). Wir raten Ihnen, die Handgepäckmaße der Fluggesellschaft zu überprüfen, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Passt die BedBox™ in das Überkopfabteil oder unter den Vordersitz?

    Die BedBox™ passt in das Gepäckfach und unter die meisten Sitze.

  • Lassen alle Fluggesellschaften die BedBox™ an Bord zu?

    Als Handgepäck sollte es an Bord jeder Fluggesellschaft erlaubt sein, solange es durch den Ticketpreis abgedeckt ist.

    Die meisten Fluggesellschaften haben die Verwendung von Betten erlaubt, und eine vollständige Liste dieser familienfreundlichen Fluggesellschaften finden Sie hier https://jet-kids.com/approved-airline-list/

  • Welche Zulassungen hat die BedBox™?

    Für die BedBox™ ist keine Genehmigung der (regionale Fluggesellschaft einfügen) erforderlich, da es sich nicht um eine Kinderrückhaltevorrichtung wie einen Autositz handelt, der während des Rollens, des Starts, der Landung und bei Turbulenzen verwendet werden kann. Die BedBox™ ist eine Komfortvorrichtung, die nur während des Reisefluges verwendet werden kann. Die BedBox™ entspricht den Normen und Empfehlungen der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO), die von der UNO für alle regionalen Sicherheitsvorschriften für Fluggesellschaften geschaffen wurden. Es ist Sache der einzelnen Fluggesellschaften, die BedBox™ zu prüfen und zu genehmigen, und viele große internationale Fluggesellschaften haben dies bereits getan. Sie können die Liste hier einsehen: https://jet-kids.com/approved-airline-list/

  • Welche Sicherheitstests hat die BedBox™ bestanden?

    Es gibt keine aktuellen Sicherheitstests für Komfortgeräte wie die BedBox™, die getestet werden könnten. Die BedBox™ wird von vielen großen internationalen Fluggesellschaften individuell getestet, siehe die Liste hier https://jet-kids.com/approved-airline-list/. Wir haben die BedBox™ jedoch anhand des IATA-Entscheidungstools für nicht zertifizierte Komfortgeräte wie die BedBox™ bewertet. Die IATA ist die International Air Transport Association (IATA), der Handelsverband für die Fluggesellschaften der Welt, der etwa 290 Fluggesellschaften oder 82 % des gesamten Luftverkehrs vertritt. Ihre Aufgabe ist es, die Luftfahrtindustrie zu vertreten, zu leiten und ihr zu dienen. Die IATA hat ihren Cabin Operations Safety Best Practices Guide, 4. Ausgabe, offiziell aktualisiert und darin Richtlinien und eine Entscheidungshilfe für nicht zertifizierte Komfortgeräte aufgenommen, in die die BedBox™ fällt. Diese Entscheidungshilfe ist auch in der "5. und 6. Ausgabe", zuletzt aktualisiert im Januar 2020, enthalten und zeigt, dass die BedBox™ ein sicheres Komfortgerät ist. Dieses Dokument ist auf der IATA-Website zu finden, hier http://www.iata.org/publications/store/Pages/cabin-safety-guide.aspx

  • Ist die BedBox™ sicher?

    Ja, die BedBox™ entspricht den ICAO-Normen und -Empfehlungen, die von den Vereinten Nationen für alle regionalen Sicherheitsvorschriften für Fluggesellschaften geschaffen wurden. Es ist Sache der einzelnen Fluggesellschaften, die BedBox™ zu prüfen und zu genehmigen, und viele große internationale Fluggesellschaften haben dies bereits getan. Sie können die Liste hier einsehen: https://jet-kids.com/Airline%20list.pdf

  • Ich bin mit der Fluggesellschaft X geflogen. Sie erlaubten mir nicht, die BedBox™ zu benutzen!

    Leider haben noch nicht alle Fluggesellschaften die BedBox™ geprüft und daher die Verwendung der BedBox™ auf ihren Flügen nicht erlaubt. Wir arbeiten daran, mehr Fluggesellschaften dazu zu bringen, das Produkt zu prüfen und ihre Zustimmung so schnell wie möglich zu erhalten.

  • Muss ich die BedBox™ bei Start und Landung verstauen?

    Ja. Die BedBox™ muss bei Start und Landung korrekt unter dem Vordersitz oder im Gepäckfach verstaut werden.

  • Wann kann ich die BedBox™ auf meinem Flug benutzen?

    Die Bettfunktion der BedBox™ kann während des Reisefluges genutzt werden. Dies ist der Fall, wenn das Anschnallzeichen nach dem Start ausgeschaltet wird.

  • Erlaubt die BedBox™ die Benutzung des Sicherheitsgurtes?

    Ja, Ihr Kind kann den Sicherheitsgurt anlegen, während es die Bettfunktion der BedBox™ nutzt, sogar während es schläft.

  • Gibt es mehrere Versionen der BedBox™? Woher weiß ich, welche Version welche ist?

    Ja, es gibt drei Versionen der BedBox™. Hier ist, wie man sie identifiziert:

    Version 1 (V1): Hellgrau mit blauen oder roten Gurten und Akzenten. Die Matratze ist weiß mit dicken Armlehnen, die mit Klettverschluss abnehmbar sind.

    Version 2 (V2): Farbig Blue Sky, Green Aurora oder Pink Lemonade. Die Matratze ist weiß mit dicken Armlehnen, die mit Klettverschluss abnehmbar sind.

    Version 3 (V3): Farbig Blue Sky, Green Aurora oder Pink Lemonade wie bei V2. Die Matratze ist hellgrau, die Armlehnen sind in die Matratze eingenäht und fallen auf natürliche Weise vom Kind weg nach außen. Sie sind dünner und bieten mehr Platz für den normalen Inhalt. Die V3-Matratze kann in zwei Teile zerlegt werden, einen für den Sitz und einen für die Verlängerungsplatte.

  • Welche Verbesserungen wurden von Version 1 auf 3 vorgenommen?

    V1 bis V2: (1) neue Farben; (2) stärkere Haken; (3) verbesserte Radstruktur; und (4) Erweiterungsplatte am Deckel mit einer Öffnungsfunktion, die 2 Liter zusätzlichen Stauraum ermöglicht

    V2 bis V3: (1) leichtere und glattere Verpackung, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren; (2) weitere Verbesserungen an den Rädern und der Radstruktur, mit mehr Dämpfung, für eine noch sanftere und komfortablere Fahrt! (3) neue Matratze, die jetzt in der Maschine waschbar ist; (4) schlankeres Design der Matratze, das mehr Platz für die Verpackung in der BedBox™ lässt; (5) die Matratze besteht jetzt aus zwei Teilen für mehr Flexibilität, wenn sie z. B. nur als Beinauflage verwendet wird; (6) neue Gurtclips aus Kunststoff, die stärker und haltbarer sind als die bisherigen aus Metall. Leichteres Anbringen/Abnehmen der Clips an/von der BedBox™.

  • Was sind die Unterschiede zur neuesten Matratze?

    Vertikale Anti-Rutsch-Streifen, um die Matratze auf jeder Art von Sitz zu halten und elastische Bänder, um die Matratze auf der Verlängerungsplatte zu sichern.

    Maschinenwaschbar bei 30 Grad Celsius, Schonwaschgang und flach trocknen.

    Abnehmbar mit zwei Druckknöpfen, die die Möglichkeit schaffen, die Matratze, die die Verlängerungsplatte bedeckt, in den Deckel zu packen. Öffnet sich für noch mehr Stauraum in der BedBox™.

  • Passen die Matratzen auf jede Version der BedBox™?

    Ja, beide Versionen der Matratze passen auf jede Version der BedBox™.

  • Wie kann ich die BedBox™ reinigen?

    Verschmutzungen oder Flecken auf dem Körper der BedBox™ können Sie mit einem feuchten Tuch entfernen. Der abnehmbare Zuggurt kann in der Maschine im Schonwaschgang bei 30° Celsius gewaschen werden.

  • Was ist im Lieferumfang der BedBox™ enthalten?

    Jede BedBox™ wird mit einer Matratze, einer Gebrauchsanweisung, einem Zugband und einem Satz Aufkleber zur Dekoration geliefert.

  • Wie weit wird der Sitz durch die BedBox™ nach vorne verlängert?

    Die BedBox™™ schafft dank des Deckeldesigns und der Verlängerungsplatte ein Bett oder einen Ruhebereich für Ihr Kind.

    Der Deckel selbst ermöglicht es Ihnen, den Sitz Ihres Kindes um 17 cm zu verlängern, und Sie können ihn mit der verschiebbaren Erweiterungsplatte um weitere 10 cm öffnen. Dadurch vergrößert die BedBox™ den Sitz Ihres Kindes um 27 cm.

    Der durchschnittliche Abstand zwischen Ihrem Sitz und dem Sitz vor einem Economy-Class-Sitz beträgt 30 cm.

  • Kann ich den Aufkleber nach dem Anbringen auf der BedBox™ entfernen oder ersetzen?

    Ja, die mitgelieferten Aufkleber sind aus hochwertigem Vinyl gefertigt. Dadurch können Sie die Aufkleber verschieben oder entfernen, ohne Rückstände oder Spuren in der BedBox™™ zu hinterlassen.

  • Muss die BedBox™ bei Turbulenzen verstaut werden?

    Technisch gesehen, ja! Die BedBox™ sollte während der Turbulenzen verstaut werden, und das ist leicht möglich, indem man sie unter den Vordersitz legt. Dies hängt jedoch von der Schwere der Turbulenzen und den diesbezüglichen Anweisungen der Besatzung ab. Nicht in allen Fällen von Turbulenzen ist es erforderlich, Gepäck und Komfortgeräte zu verstauen, und dies gilt auch für die BedBox™.
    Wir empfehlen in jedem Fall, dass Ihr Kind angeschnallt ist, um die Sicherheit bei unerwarteten Turbulenzen zu gewährleisten. Dies ist möglich, wenn Sie die Bettfunktion der BedBox™ nutzen und auch wenn das Kind im Liegen schläft.

  • Wird die BedBox™ bereits mit den Stickern vordekoriert oder "schlicht" geliefert?

    Die BedBox™ wird Ihnen zwar "schlicht" geliefert, aber sie enthält einen Satz Aufkleber, mit denen Ihr Kind sie verzieren kann.

    Sie können wählen, ob Sie sie verzieren möchten oder nicht, und die Aufkleber jederzeit wieder entfernen, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Das hinterlässt keine Spuren oder Rückstände auf dem Koffer."

Weitere FAQ laden
Bonus-Produkte
Bonusprodukt
Bonus-Produkte