Stokke® Crusi™

If your Stokke® Crusi™ is damaged, we kindly ask you to contact the shop where you originally purchased the product and provide them with information regarding the damage as well as the stroller's serial number. If it is inconvenient to contact the original retailer, you can also contact any other Stokke® retail partner for assistance.

At the top of our website www.stokke.com, under 'Find your retailer', you can search for one nearest you. Depending on the type of problem, the retailer will be able either to order a replacement part on your behalf or to have the chair replaced in its entirety. Whether this can be done under the terms of Stokke® product warranty will depend on whether the claim is made within the warranty period, if it does not fall under the warranty period - costs may be incurred.

For more information on Stokke® product warranty and how to register your Stokke® Crusi™ stroller for Extended Warranty (3 years after the date of purchase), please follow this link: http://w.stokke.com/#/

Replacements for missing parts of the Stokke® Crusi™, such as wheels, can be ordered directly from your local Stokke® retailer. The details you enter in your registration must correspond to those on the original proof of purchase, both of which must be provided at your chosen authorized Stokke® retailer. You will also be asked for the serial number which can be found underneath Stokke® Crusi™. After completing the registration, the registration certificate will be sent to you via email. You can place your claim for replacement parts with the retailer producing both the registration certificate and the original proof of purchase.

You can also contact any other Stokke® retail partner for assistance in this matter. You can search for your nearest one via the link below: http://www.stokke.com/global/home#findstore

Der Sitz, der für den Stokke® Crusi™ benutzt wird, ist identisch mit dem für den Stokke® Xplory®. Ihre jeweiligen Babyschalen sind jedoch unterschiedlich und nicht austauschbar.

Der Stokke® Crusi™ Kinderwagen kann bis zu einem Alter von ca. 3 Jahren benutzt werden.

Das Maximalgewicht für die Babyschale ist 9 kg. Es wird empfohlen, die Stokke® Crusi™ Babyschale nur zu benutzen, bis das Kind in der Lage ist, ohne Hilfe zu sitzen.     

Das Maximalgewicht für den normalen Sitz und den Geschwistersitz ist jeweils 15 kg , oder bis das Kind eine Größe von 95 cm erreicht hat.

Das Stokke® Crusi™ Babyschalen-Cover, Verdeck und Blendschutz sollten mit der Hand gewaschen werden. Wischen Sie die Außenmaterialien mit einem feuchten Tuch ab. Das Inlay und der Matratzenbezug können in der Maschine bei 40° C gewaschen werden.
Auf den Stokke® Crusi™passen die Kombinationen aus Babyschale und Geschwistersitz, aus Sportsitz und Geschwistersitz, oder die Kombination aus entweder dem Stokke® iZiSleep™ oder dem Stokke® iZi Go™ Autositz und dem Geschwistersitz. Es ist nicht möglich, zwei Geschwistersitze auf den Stokke® Crusi™ zu montieren.
Der relevante Europäische Sicherheitsstandard für Kinderwägen, EN 1888, legt fest, dass der Winkel zwischen der Sitzfläche und der Rückenlehne mindestens 150° betragen muss, damit der Sitz ab Geburt benutzt werden kann. Der Stokke® Xplory® /Crusi™ Sitz erfüllt diese Voraussetzung nicht, weshalb er in der EU nicht für unter 6 Monate alte Babys zugelassen ist. In Großbritannien gilt jedoch eine andere Richtlinie, die die obige Voraussetzung nicht beinhaltet. Deshalb ist der Stokke® Xplory® /Crusi™ Sitz in Großbritannien bereits ab Geburt zugelassen.
Nein. Es gibt einen Geschwistersitz.
Das Stokke® Crusi™ Chassis ist mit allen Stokke® Xplory® und Crusi™ Sitzen kompatibel, auch mit denen der älteren Stokke® Xplory® Varianten. Wenn Sie jedoch einen Sitz einer älteren Xplory® Variante mit dem Stokke® Crusi™ benutzen, so ist der Stokke® Crusi™ Geschwistersitz erst ab einer Seriennummer des Xplory® Sitzes von 280000 oder höher mit diesem kompatibel. Die Geschwisterlösung ist bei niedrigeren Seriennummern nicht möglich.

Unsere Kinderwägen werden für eine Reihe anderer Standards konzipiert und getestet als jene für Babybetten/Babykörbchen, insbesondere in Hinblick auf Atmungsaktivität und Stütze.

Die Stokke® Babyschale, zwar sicher und bequem, wurde nicht zum Gebrauch für die Nacht konzipiert.

Wir empfehlen daher nicht, die Stokke® Crusi® Babyschale als Babybett oder Kinderwiegenersatz zu benutzen. 

Anders als bei herkömmlichen Kinderwagen können sämtliche Stokke® Kinderwagen und Crusi™ Textilien einfach entfernt und in der Maschine bei 40°C/ 104°F gewaschen werden.
Der Sonnenschirm, den Sie zusätzlich zu Ihrem Stokke® Kinderwagen erwerben können, wurde von einem unabhängigen Institut auf die Höhes des UV Schutzes getestet. Diese Tests ergaben, dass der Lichtschutzfaktor (LFS) bei 50 liegt, was als "exzellenter Schutz" gilt. Dennoch wird geraten es zu vermeiden, Kinder dem direkten Sonnenlicht für längere Zeit auszusetzen.

Die Textilien von Xplory®, Crusi™ und Trailz™ Sitz (Stokke® Stroller Seat) können untereinander ausgetauscht werden, nachdem die Sitze vollständig kompatibel sind und ähnliche Maße haben.

Die Textilien für den Scoot™ können nicht mit anderen getauscht werden, da diese nicht mit den anderen Sitzen oder Babyschalen des Xplory®, Crusi™ oder Trailz™ kompatibel sind.

Das Gestell und die Räder des Stokke® Crusi™ können ganz einfach mit einem feuchten Lappen ohne Verwendung von Reinigungmitteln oder Chemikalien von Dreck, Matsch, Laub oder Ähnlichem befreit werden.

Stokke® Crusi™ offers 3 parent facing and two forward facing positions.

Autositzadapter, wie es sie für den Stokke® Xplory® Kinderwagen gibt, sind nicht für den Stokke® Crusi™ Kinderwagen erhältlich. Der Grund dafür ist, dass die Autositzmarken, die mit den Stokke® Autositzadaptern kompatibel sind, Sicherhheitsgurte haben, die an der Rückseite des Sitzes freiliegen. Würde der Autositz mit der Geschwisterkonfiguration des Stokke® Crusi™ Kinderwagens benutzt, würde dies ein Sicherheitsrisiko darstellen, da das Kind in dem Geschwistersitz nach dem Sicherheitsgurt greifen könnte.

Als Autositz-Lösung für den Stokke® Crusi™ sind der Stokke® iZi Go™ oder iZiSleep™ Autositz erhältlich. Die Sicherheitsgurte dieser beiden Varianten sind verdeckt und sicher, wenn ein Kind in dem Crusi™ Geschwistersitz sitzt. Alles was wir tun, ist im besten Interesse des Kindes. Manchmal schränkt dieses Prinzip die Kompatibilität unserer Produkte mit Produkten oder Produktkomponenten anderer Hersteller ein.