Wichtige Informationen zu Ergonomie und Anwendung

Kundenservice

Erfahre mehr über den
Tripp Trapp® Hochstuhl
von Stokke®


  • Einleitung
  • So verstellst du deinen Tripp Trapp® Stuhl
  • So sitzt dein Kind am Tisch im Tripp Trapp® Stuhl
  • Die ganze Familie sitzt gemeinsam am Tisch
  • Finde das richtige Stokke® Zubehör für deinen Tripp Trapp® Stuhl
  • Verwende deinen Tripp Trapp® Stuhl sicher

Tripp Trapp® - Der Stuhl, der mit dem Kind mitwächst.™

 

Einleitung

Diese kurze Präsentation enthält Sicherheitshinweise, die dir und deinem Kind dabei helfen, den Tripp Trapp® Stuhl von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter zu genießen.

Der Tripp Trapp® Stuhl ist viel mehr als ein herkömmlicher Hochstuhl – sein innovatives anpassbares Konzept, bietet maximalen Komfort, Sicherheit und optimale Ergonomie



So verstellst du deinen Tripp Trapp® Stuhl

Um den Komfort deines Kindes zu verbessern und eine optimale Durchblutung zu erreichen, stelle einfach die Sitztiefe (1) des Stuhls so ein, dass zwei bis drei Finger Abstand zwischen der Kniekehle des Kindes und der Vorderseite des Sitz bleiben. Stelle die Fußstütze so ein, dass die Knie deines Kindes einen Winkel von 90° bilden (2).

Da die Fußstütze als Boden (2), fungiert, kann dein Kind das Gleichgewicht halten und bequem seinen Schwerpunkt verlagern. In jeder Entwicklungsphase sind drei wichtige Wachstumsbereiche zu berücksichtigen: Rücken, Oberschenkel und Unterschenkel des Kindes. Mit der richtigen Einstellung werden alle diese Bereiche gut gestützt. Für eine optimale Ergonomie ermöglicht die doppelt gewölbte Rückenlehne (3) dass dein Kind in einer natürlichen, vollständig abgestützten Position sitzt, ohne die sich entwickelnde Wirbelsäule zu belasten.



So sitzt dein Kind am Tisch im Tripp Trapp® Stuhl

Stelle die Sitzhöhe so ein, dass der Tisch bei normaler Tischhöhe (4) von 72 bis 76 cm durch das Kind mit einem Ellenbogelwinkel von 90° (5) erreichbar ist.



Die ganze Familie sitzt gemeinsam am Tisch

Der Tripp Trapp Stuhl ermöglicht es deinem Kind, gemeinsamen mit dir am Tisch zu sitzen. So wird die äußerst wichtige Bindung und soziale Entwicklung bei den Mahlzeiten ermöglicht. Aus Sicherheitsgründen sollten Eltern sich immer in Reichweite ihres Kindes aufhalten und es niemals unbeaufsichtigt lassen.



Finde das richtige Stokke® Zubehör für deinen Tripp Trapp® Stuhl

Um die Sicherheit deines Kindes zu gewährleisten, verwende nur Stokke® Zubehör für deinen Tripp Trapp® Stuhl. Nicht von Stokke® hergestelltes Zubehör wurde nicht getestet und auf Sicherheit geprüft.

Das Tripp Trapp® Newborn Set kann von Geburt an bis zum Alter von 6 Monaten verwendet werden, wenn dein Kind normalerweise beginnt, ohne Hilfe zu sitzen.

Wenn dein Kind ohne Hilfe aufrecht auf dem Boden sitzen kann, kannst du den Tripp Trapp® Stuhl zusammen mit dem Baby Set verwenden.

Zur Verbesserung der Sicherheit haben wir den Stokke® Sicherheitsgurt für die Verwendung zusammen mit dem Baby Set auf dem Tripp Trapp® Stuhl entwickelt. Unser 5-Punkt-Sicherheitsgurt ist verstellbar. Dein Kind sitzt darin sicher und komfortabel, ohne an Bewegungsfreiheit einzubüßen. Bitte denke daran, den Stokke® Sicherheitsgurt regelmäßig an dein wachsendes Kind anzupassen.

Aber vor allem lasse dein Kind nie unbeaufsichtigt!



Verwende deinen Tripp Trapp® Stuhl sicher

Die mitgelieferten extralangen Bodengleiter lassen sich leicht unten am Hochstuhl anbringen und sollten immer verwendet werden, wenn der Tripp Trapp® zusammen mit dem Newborn Set oder dem Baby Set genutzt wird.

Stelle den Tripp Trapp® Stuhl immer auf eine stabile, ebene Fläche, die ein Gleiten des Stuhls nach hinten nicht behindern. Durch die extralangen Bodengleiter kann der Stuhl nach hinten gleiten anstatt zu kippen.

Teppiche, Läufer oder unebene Böden sind keine geeigneten Oberflächen für die sichere Verwendung des Tripp Trapp® Stuhls am Tisch, da er darauf nicht nach hinten gleiten kann.

Der Tripp Trapp® Stuhl ist nicht für die Verwendung als Tritthocker oder zur Nutzung mit einer Sitzerhöhung bestimmt. Der Stuhl darf nie mit Zubehör verwendet werden, das nicht von Stokke hergestellt wurde, da dies die Sicherheit und Stabilität des Stuhls beeinträchtigen könnte.

Aus Sicherheitsgründen sollten Eltern sich immer in Reichweite ihres Kindes aufhalten und es niemals unbeaufsichtigt lassen.



Weitere Informationen findest du im Benutzerhandbuch.

Vor der Montage und Verwendung des Tripp Trapp® Stuhls unbedingt das Benutzerhandbuch lesen.