Stokke® Home™ Cradle

Kundenservice

Stokke® Home™ Cradle

Wie soll ich meine Stokke® Home™ Cradle reinigen und pflegen?

Die Stokke® Home™ Cradle kann wie folgt gereinigt und gepflegt werden:

  • Nehmen Sie alle Textilien ab, inklusive Matratze und waschen Sie diese bei 40° Celsius.
  • Nicht im Trockner trocknen.

Um das Holzgestell zu reinigen: wischen Sie es mit einem weichen, feuchten (nicht nassen!) Tuch ab. Anschließend reiben Sie es mit einem trockenen Tuch ab, bis es vollständig trocken ist.

Benutzen Sie kein Microfasertuch oder Haushaltsreinigungsmittel, da diese den Lack der Cradle beschädigen können. Die Farben können sich verändern, wenn das Holz dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Gibt es ein Maximumgewicht für die Stokke® Home™ Cradle?

Das empfohlene und getestete Höchstgewicht für die Stokke® Home™ Cradle ist 9 kg. Man kann normalerweise davon ausgehen, dass das Kind der Cradle entwachsen ist, wenn es sich auf seine Ellbogen und Knie hochzieht.

Kann ich das Stokke® Home™ Bed mit zwei Cradles als Neugeborenenzwillingsbett benutzen?

Ja. Sie können zwei Cradles mit etwas Platz dazwischen gegenüber an jeder Seite am Bett anbringen.

Bitte beachten Sie: Dies kann nur solange gemacht werden, wie die Babys für die Stokke® Home™ Cradle klein genug sind. Sobald die Kinder der Stokke® Home™ Cradle entwachsen sind, empfehlen wir Ihnen sehr, ein Bett pro Kind zu nutzen.

Was sind das Gewicht und die Maße der Stokke® Home™ Cradle?

Die Dimensionen und das Gewicht der Stokke® Home™ Cradle sind zusammengepackt im Karton wie folgt:

  • L:55 cm / B: 15 cm / H: 82 cm
  • Gewicht: 8,6 kg

Aufgebaut sind die Maße wie folgt:

  • L: 75 cm/ B: 50 cm /H: 73 cm
  • Gewicht: 7 kg

Wo kann ich das Benutzerhandbuch für die Stokke® Home™ Cradle finden?

Das Stokke® Home™ Cradle Benutzerhandbuch befindet sich in der Tasche unter den Textilien der Cradle.

Wie kann ich für meine Stokke® Home™ Cradle Ersatzteile bekommen oder eine Reklamation machen?

Sollte Ihre Stokke® Home™ Cradle beschädigt sein, bitten wir Sie höflichst, das Geschäft zu kontaktieren, in dem Sie das Produkt erworben haben. Bitte informieren Sie dieses über den Defekt und die Seriennummer der Cradle. Falls es für Sie ungünstig sein sollte, den Originalhändler zu kontaktieren, können Sie sich auch an jeden anderen Stokke® Händler wenden, der Stokke® Home™ verkauft. Rechts oben auf unserer Webseite www.stokke.com, unter ""Händlersuche"" können Sie nach dem nächstgelegenen Händler suchen.

Der Händler wird je nach Art des Problems, ein Ersatzteil für Sie bestellen oder die Cradle als Ganzes ersetzen lassen. Ob dies innerhalb der Stokke® Produktgarantie erfolgt, ist davon abhängig, ob die Reklamation in der Garantiezeit gemacht wurde. Für mehr Informationen über die Stokke® Produktgarantie und wie Sie Ihre Stokke® Home™ Cradle für die erweiterte Garantie (3 Jahre ab Kaufdatum) registrieren können, folgen Sie bitte diesem Link: http://w.stokke.com/#/

Ersatzteile für fehlende Teile an der Stokke® Home™ Cradle, wie zum Beispiel Textilien oder die Matratze, können direkt bei Ihrem lokalen Stokke® Händler oder bei stokke.com bestellt werden. Die Daten, die Sie bei der Registrierung eingeben, müssen mit denen auf dem Original Kaufbeleg übereinstimmen, beides muss dem von Ihnen ausgewählten Stokke® Händler vorgelegt werden. Sie werden außerdem danach gefragt, die Seriennummer einzugeben, die Sie auf einem Aufkleber auf der Innenseite des Holzrahmens der Cradle finden. Nach Beendigung der Registrierung, wird Ihnen per Email ein Registrierungszertifikat zugeschickt. Zusammen mit dem Registrierungszertifikat und dem Kaufbeleg können Sie nun Ihre Reklamation einem Händler vorlegen, der Stokke® Home™ verkauft.

Sie können sich auch an jeden anderen Stokke® Händler wenden, der Stokke® Home™ verkauft, falls Sie Unterstützung benötigen. Unter dem untenstehenden Link finden Sie den nächstgelegenen: http://www.stokke.com/global/home#findstore

Warum hat die Stokke® Home™ Cradle keine Räder?

Aufgrund des Leichtgewichts der Stokke® Home Cradle™, entwickelten unsere Stokke® Designer die Cradle ohne Räder. Dies wurde auch im Hinblick auf die Sicherheit des Kindes so entwickelt.