Stokke® Crusi™

Kundenservice

Stokke® Crusi™

Warum gibt es für den Stokke® Crusi™ keine Autoschalenadapter?

Autositzadapter, wie es sie für den Stokke® Xplory® Kinderwagen gibt, sind nicht für den Stokke® Crusi™ Kinderwagen erhältlich. Der Grund dafür ist, dass die Autositzmarken, die mit den Stokke® Autositzadaptern kompatibel sind, Sicherheitsgurte haben, die an der Rückseite des Sitzes freiliegen. Würde der Autositz mit der Geschwisterkonfiguration des Stokke® Crusi™ Kinderwagens benutzt, würde dies ein Sicherheitsrisiko darstellen, da das Kind in dem Geschwistersitz nach dem Sicherheitsgurt greifen könnte.

Als Autositz-Lösung für den Stokke® Crusi™ sind der Stokke® iZi Go™ oder iZiSleep™ Autositz erhältlich. Die Sicherheitsgurte dieser beiden Varianten sind verdeckt und sicher, wenn ein Kind in dem Crusi™ Geschwistersitz sitzt. Alles was wir tun, ist im besten Interesse des Kindes. Manchmal schränkt dieses Prinzip die Kompatibilität unserer Produkte mit Produkten oder Produktkomponenten anderer Hersteller ein.

Kann ich die Textilien (Xplory®, Crusi™, Scoot™, Trailz) untereinander tauschen?

Die Textilien von Xplory®, Crusi™ und Trailz™ Sitz (Stokke® Stroller Seat) können untereinander ausgetauscht werden, nachdem die Sitze vollständig kompatibel sind und ähnliche Maße haben.

Die Textilien für den Scoot™ können nicht mit anderen getauscht werden, da diese nicht mit den anderen Sitzen oder Babyschalen des Xplory®, Crusi™ oder Trailz™ kompatibel sind.

Kann ich die Stokke® Babyschale über Nacht als Ersatz für ein Babybett oder eine Kinderwiege benutzen?

Unsere Kinderwägen werden für eine Reihe anderer Standards konzipiert und getestet als jene für Babybetten/Babykörbchen, insbesondere in Hinblick auf Atmungsaktivität und Stütze.

Die Stokke® Babyschale, zwar sicher und bequem, wurde nicht zum Gebrauch für die Nacht konzipiert.

Wir empfehlen daher nicht, die Stokke® Crusi® Babyschale als Babybett oder Kinderwiegenersatz zu benutzen. 

Wie kann ich meinen Stokke® Crusi™ von Dreck, Matsch, Laub oder Ähnlichem befreien?

Das Gestell und die Räder des Stokke® Crusi™ können ganz einfach mit einem feuchten Lappen ohne Verwendung von Reinigungsmitteln oder Chemikalien von Dreck, Matsch, Laub oder Ähnlichem befreit werden.

Was kann ich tun, wenn Essen oder Trinken auf meinen Stokke® Crusi™ Kinderwagen verschüttet wurde?

Anders als bei herkömmlichen Kinderwagen können sämtliche Stokke® Kinderwagen und Crusi™ Textilien einfach entfernt und in der Maschine bei 40°C/ 104°F gewaschen werden.

Wie kann ich meinen Stokke® Crusi® Kinderwagen warten lassen oder beschädigte Teile ersetzt bekommen?

Beanstandungen an unseren Produkten werden zuerst von unseren autorisierten Fachhändlern bearbeitet. Wir bitten Sie daher höflichst darum, den Händler zu kontaktieren, bei welchem Sie den Stokke® Crusi™ Kinderwagen gekauft haben und diesen über den Qualitätsmangel zu informieren sowie die Seriennummer des Produkts weiterzuleiten (welche Sie auf der Unterseite zwischen den Vorderrädern finden können). Wenn Sie den Originalhändler nicht kontaktieren können, können Sie auch jeden anderen Stokke® Crusi™ Händler um Hilfe bitten. Sie können über folgenden Link nach dem nächsten Händler suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Produktmenü ‚Crusi‘ auswählen:

http://www.stokke.com/global/home#findstore

Abhängig von dem Problem, kann der Händler entweder ein Ersatzteil für Sie bestellen, das Produkt ganz ersetzen oder den Kinderwagen reparieren lassen.

Ob die Stokke® Garantie dies übernimmt, hängt davon ab, ob der Anspruch innerhalb der Garantieperiode erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fallen Kosten an. Für weitere Informationen über die Stokke® Produktgarantie und wie Sie Ihren Stokke® Crusi® für eine verlängerte Garantie (3 Jahre ab Kaufdatum für Produktionsfehler beim Gestell) registrieren, folgen Sie bitte folgendem Link:

http://w.stokke.com/#/

 

Schützt der Stokke® Sonnenschirm das Baby vor UV Strahlen?

Der Sonnenschirm, den Sie zusätzlich zu Ihrem Stokke® Kinderwagen erwerben können, wurde von einem unabhängigen Institut auf die Höhe des UV Schutzes getestet. Diese Tests ergaben, dass der Lichtschutzfaktor (LFS) bei 50 liegt, was als "exzellenter Schutz" gilt. Dennoch wird geraten es zu vermeiden, Kinder dem direkten Sonnenlicht für längere Zeit auszusetzen.

Sind die Stokke® Crusi™ Babyschale und Sitz dieselben wie die des Stokke® Xplory®?

Der Sitz, der für den Stokke® Crusi™ benutzt wird, ist identisch mit dem für den Stokke® Xplory®. Ihre jeweiligen Babyschalen sind jedoch unterschiedlich und nicht austauschbar.

Bis zu welchem Alter/Gewicht kann der Stokke® Crusi™ benutzt werden?

Der Stokke® Crusi™ Kinderwagen kann bis zu einem Alter von ca. 3 Jahren benutzt werden.

Das Maximalgewicht für die Babyschale ist 9 kg. Es wird empfohlen, die Stokke® Crusi™ Babyschale nur zu benutzen, bis das Kind in der Lage ist, ohne Hilfe zu sitzen.     

Das Maximalgewicht für den normalen Sitz und den Geschwistersitz ist jeweils 15 kg , oder bis das Kind eine Größe von 95 cm erreicht hat.

Wie ist der Stokke® Crusi™ Kinderwagen zu waschen/zu pflegen?

Das Stokke® Crusi™ Babyschalen-Cover, Verdeck und Blendschutz sollten mit der Hand gewaschen werden. Wischen Sie die Außenmaterialien mit einem feuchten Tuch ab. Das Inlay und der Matratzenbezug können in der Maschine bei 40° C gewaschen werden.

Kann der Stokke® Crusi™ mit Babyschale und Geschwistersitz, oder mit zwei Geschwistersitzen zur gleichen Zeit benutzt werden?

Auf den Stokke® Crusi™passen die Kombinationen aus Babyschale und Geschwistersitz, aus Sportsitz und Geschwistersitz, oder die Kombination aus entweder dem Stokke® iZiSleep™ oder dem Stokke® iZi Go™ Autositz und dem Geschwistersitz. Es ist nicht möglich, zwei Geschwistersitze auf den Stokke® Crusi™ zu montieren.

Kann der Stokke® Crusi™ Kinderwagen von Geburt an benutzt werden?

Der relevante Europäische Sicherheitsstandard für Kinderwägen, EN 1888, legt fest, dass der Winkel zwischen der Sitzfläche und der Rückenlehne mindestens 150° betragen muss, damit der Sitz ab Geburt benutzt werden kann. Der Stokke® Xplory® /Crusi™ Sitz erfüllt diese Voraussetzung nicht, weshalb er in der EU nicht für unter 6 Monate alte Babys zugelassen ist. In Großbritannien gilt jedoch eine andere Richtlinie, die die obige Voraussetzung nicht beinhaltet. Deshalb ist der Stokke® Xplory® /Crusi™ Sitz in Großbritannien bereits ab Geburt zugelassen.

Gibt es ein Geschwister Board für den Stokke® Crusi™?

Nein. Es gibt einen Geschwistersitz.

Kann ich meinen alten Stokke® Xplory® Sitz auf dem Stokke® Crusi™ Chassis benutzen?

Das Stokke® Crusi™ Chassis ist mit allen Stokke® Xplory® und Crusi™ Sitzen kompatibel, auch mit denen der älteren Stokke® Xplory® Varianten. Wenn Sie jedoch einen Sitz einer älteren Xplory® Variante mit dem Stokke® Crusi™ benutzen, so ist der Stokke® Crusi™ Geschwistersitz erst ab einer Seriennummer des Xplory® Sitzes von 280000 oder höher mit diesem kompatibel. Die Geschwisterlösung ist bei niedrigeren Seriennummern nicht möglich.

Wie viele Sitzpositionen bietet der Stokke® Crusi™?

Der Stokke® Crusi™ bietet drei Positionen gegen die Fahrtrichtung: Schlafen, Ruhen, Aktiv; zwei Positionen in Fahrtrichtung: Ruhen und Aktiv.

Habe ich noch alle zusätzliche Optionen wie bisher?

Ja, das meiste Stokke® Kinderwagen Zubehör passt zu allen Sitze und Babyschalen (wenn nicht extra vermerkt). Alle Crusi™ Benutzer werden noch eine breite Auswahl an Stokke® Kinderwagen Zubehör haben, dieses beinhaltet neue Saison Kits (Sommerkits und Winterkits) und Kinderwägen Style Kits (für Sitze und für Babyschalen).

Kann ich den Geschwistersitz trotzdem kaufen?

Ja, Stokke® bietet weiterhin den Crusi ™ - Geschwistersitz in Schwarz für die Dauer der Garantiezeit an.

Ich habe ein Crusi™Gestell, kann ich die neuen Classic und die neuen Terrain Räder hierzu kaufen?

Die neuen Radsätze, die Classic Räder als auch die Terrainräder, sind mit dem Crusi™ nicht kompatibel, sie wurden zum Trailz™ Gestell entworfen. Jedoch werden die Crusi™ Räder, als Ersatzteil, bis Herbst 2019 verfügbar sein.

Kann ich die geländefähigen oder die klassischen Räder für mein Crusi™ Gestell kaufen?

Nein, die klassischen Räder passen nicht auf das Crusi™ Gestell, obwohl diese aus dem selben Material bestehen und gleich aussehen. Die geländefähigen Räder des Trailz™ sind auch nicht mit den Crusi™ Gestell kompatibel

Warum hat sich Stokke® dazu entschieden, Crusi™ Gestelle nicht mehr zu verkaufen?

Stokke® hat dieses anhand von Erfahrungen und Erwartungswerte, unserer Verbraucherfeedbacks, geändert. Die zwei wichtigsten Verbesserungsbereiche für Crusi™ sind 1) Crusi™ Benutzer möchten einen in Winkel verstellbaren Griff haben und 2) würden Crusi Benutzer gerne mehr Stauraum für den Einkaufskorb haben. Diese Verbesserungsbereiche führen uns zum Trailz™Gestell mit klassischen Rädern. Vom Okt/Nov. 2016 wird Stokke® den Verkauf des Crusi Gestelles einstellen (ausgenommen Korea und China) und den Trailz™ mit zwei Rad Optionen anbieten. Die Classic Rad Option ist der selbe Typ von Rädern, die wir für den Crusi™ verwendet haben. Für Verbraucher, die die Terrainräder nicht benötigen, bietet der Trailz™ mit klassischen Rädern dieselbe Fahrbequemlichkeit wie beim Crusi™, mit dem verbesserten, im Winkel verstellbaren Griff und einem 10 Kg-Ladegewicht an. (Crusi™Gestell ist mit Teleskopgriff und Einkaufstasche mit 5 Kg Ladegewicht.